Registrieren  

Liebe Mitarbeiter, Übungsleiter, Spieler, Eltern und Fans der SG,

bitte registriert euch einmalig, um auf den internen Bereich der Website zugreifen zu können!

Ihr erhaltet dann nach der Anmeldung mehr Informationen, die nur für die Südpfalz Tiger zugänglich sind.

Hier registrieren (falls noch nicht geschehen)

   

Anmelden  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 91 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Stammvereine  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Stammvereinen für ihr Vertrauen in uns!

   
   
   
   
   

Kooperationspartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit!

   
   
   

Werbepartner  

Wir bedanken uns sehr herzlich bei all unseren Werbepartnern für die Unterstützung!

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Online-Umfrage  

   

mD: Nicht befriedigender 5. Platz der mD1-, 6. Platz der mD2-Jugend beim Turnier in Wörth

Details

Turnier der mD Jugend in Wörth am 31.08.2013

Die mD1 spielte in ihrer Gruppe gegen Kuhardt und Friesenheim, die mD2 gegen Wörth und Kandel.

Trotz zweier Niederlagen gegen Wörth (8:11) und Kandel (8:18) zeigte sich Trainerin Elke angetan von ihrer Mannschaft. Mit hohem Engagement, relativ sicherem Spiel konnte die mit einigen E-Jugendspielern verstärkte Mannschaft durchaus mithalten, so dass die mD2 zufrieden in das Spiel um Platz 5 ging.

Unsere mD1 zeigte sich im ersten Spiel gegen Kuhardt leider von einer schwachen Seite. Man verlor 5:10, davon vielen 6 Kontertore, bei denen die Abspiele des gegnerischen Torwartes unsere Jungens immer wieder überraschten. Auch sonst standen wir in der Abwehr zu weit vom Gegner entfernt. Oder man stand zwar am Mann, meinte aber, dass dies ausreicht. Einige mD1ler müssen lernen, dass das Abspiel versucht werden muss abzufangen oder dass man bei Ballbesitz aktiv gegen Ball und Wurfhandseite geht. So ist der Aufwand in der Abwehr nicht von Erfolg gekrönt.

Im Angriff war auch vieles dem Zufall überlassen, die Flüchtigkeits- und damit Abspielfehler überwiegten. Und es sieht auch nicht nach Handball-„Spiel“ aus, wenn einige Spieler die Würfe aus unmöglichen Positionen oder völlig unkonzentriert versuchen. So sah leider vieles nach Stückwerk aus und das durchaus lobenswerte Aufbäumen war eben umsonst. Aber wenn wir im Rundenspiel gegen Kuhardt anders agieren und wesentlich besser aussehen werden, dann hat diese Niederlage ja etwas Gutes gehabt!

Das 2. Spiel gegen den übermächtigen Gegner Friesenheim sah zwar besser aus, ging aber mit 9:13 auch verloren. Hätte die mD1 ihr vorhandenes Potential einigermaßen abgerufen, wäre allerdings ein besseres Ergebnis möglich gewesen.

So kam es dann um Platz 5 zum Duell mD1 gegen mD2. Die 2. Mannschaft konnte bis zur 15. Minute mithalten, nach 20 Minuten stand es aber verdient 8:5 für die erste Mannschaft.

Nächste Woche geht es für die mD1 nach Thaleischweiler. Mit besserem Kombinationsspiel und konzentrierteren Abschlüssen sollte ein gutes Ergebnis möglich sein.

Spieler: Jonas Dettbarn (TW), Justin Benra, Alex Gschwindt, Elias Horn, Felix Jäger, Nico Kunz, Julian Lanfermann, Luca Lanfermann

mD: Julian Hesse unterstützt bei der männlichen D-Jugend

Details

Julian Hesse, Spieler der männlichen C-Jugend, hat Interesse an einer Trainertätigkeit bekundet und unterstützt Rainer Faath ab sofort bei der männlichen D-Jugend.

Julian soll Schritt für Schritt an das "Trainergeschäft" herangeführt werden und mit Unterstützung des erfahrenen Jugendtrainers Rainer und des SG Jugendausschusses sukzessive mehr Verantwortung im Trainingsalltag übernehmen.

Die SG freut sich über Julians Bereitschaft und wünscht ihm viel Spaß und gutes Gelingen!

Es ist eine tolle Sache, wenn sich jungen Menschen trotz schulischer Belastung - bei Julian sogar zusätzlich zum Spielen in der eigenen Mannschaft - zu diesem Schritt entschließen.

Die SG bietet interessierten Jungs und Mädchen jederzeit die Möglichkeit, auch mal unverbindlich in die Trainertätigkeit hinein zu schnuppern. Bei Interesse einfach bei Mitgliedern des Jugendausschusses melden!

   
© SG Ottersheim-Bellheim-Zeiskam